"Emmausgang" durch Moselweiß

Wie jedes Jahr lädt das Museum Moselweiß alle Interessierten am Ostermontag wieder zum traditionellen Emmausgang ein, einem fröhlich-besinnlichen Spaziergang durch Kirche und Dorf unter Führung von Winfried Dahmen.

Die Tradition des Osterspaziergangs bezieht sich auf eine Bibelstelle (Lukas 24, 13-29) und erinnert an die Wanderung zweier Jünger von Jerusalem nach Emmaus, drei Tage nach der Kreuzigung Jesu. Ihnen schloss sich der auferstandene Christus unerkannt an. Erst als sie in Emmaus einkehrten und zusammen aßen, erkannten die Jünger Jesus. Auch der berühmte Osterspaziergang in Goethes "Faust" bezieht sich auf den biblischen "Emmausgang".








Flat rate internet